Bibliographies du service Veille et Analyses, IFÉ

WIKINDX Resources

Fischer Natalie, Brümmer Felix, Kuhn Hans Peter & Züchner Ivo (2010). « Individuelle Wirkungen des Ganztagsschulbesuchs in der Sekundarstufe : Erkenntnisse aus der Studie zur Entwicklung von Ganztagsschule (StEG) ». Schulverwaltung : Zeitschrift für Schulleitung und Schulaufsicht, n° 2, mars, p. 38–39. 
Added by: Agnès Cavet (26 Oct 2010 09:26:27 Europe/Paris)
Resource type: Journal Article
BibTeX citation key: Fischer2010
Categories: General
Keywords: Allemagne, temps et rythme scolaires
Creators: Brümmer, Fischer, Kuhn, Züchner
Collection: Schulverwaltung : Zeitschrift für Schulleitung und Schulaufsicht
Views: 1849/2754
Views index: 20%
Popularity index: 5%
Abstract     
"Der Beitrag konzentriert sich auf die ersten beiden Erhebungswellen von StEG. Zusammenfassend werden die Resultate zu individuellen Wirkungen der Teilnahme an Ganztagsschulangeboten in der Sekundarstufe dargestellt. Insgesamt zeigen sich kleine positive Effekte des Ganztagsschulbesuchs. (…) In Bezug auf Freizeitverhalten und Familienleben der Schüler/-innen scheint der Ganztagsschulbesuch keine grundlegenden Umgestaltungen zur Folge zu haben. Insbesondere beim Übertritt in die Sekundarstufe I können protektive Wirkungen der Teilnahme an Ganztagsangeboten im Hinblick auf die Entwicklung von Lernmotivation und Schulnoten nachgewiesen werden. Aber auch für ältere Schüler/-innen gilt: Der dauerhafte Besuch von qualitativ hochwertigen Angeboten der Ganztagsschule kann sich positiv auf das Sozialverhalten, die Motivation und schulische Leistungen auswirken." (DIPF/Orig.)
Added by: Agnès Cavet  
wikindx 4.1.9 ©2013 | Total resources: 8749 | Database queries: 56 | Script execution: 1.09551 secs | Style: VST pour affichage | Bibliography: WIKINDX Master Bibliography
Nous écrire
accueil Veille et Analyses    |     nouveautés    |     dossiers d'actualité        

École normale supérieure de Lyon
Institut français de l'Éducation
Veille et Analyses
15 parvis René-Descartes BP 7000 . 69342 Lyon cedex 07
Standard : +33 (0)4 72 76 61 00
Télécopie : +33 (0)4 72 76 61 93